Aktuelles

16 03, 2020

Vorsichtsmaßnahmen zum Corona-Virus

16. März 2020|0 Kommentare|

Wichtige Information! 

In den dynamischen Zeiten von Covid 19 hält sich auch die WoGe an die Empfehlungen der Bundesregierung und wir arbeiten nach Möglichkeit von zu Hause.

Sie können uns aber wie gewohnt per E-Mail oder Telefon (hier kann es eventuell zu zeitlicher Verzögerung durch die Rufumleitungen kommen) erreichen.

Melden Sie sich jederzeit, wenn Sie unsere Unterstützung benötigen.
Telefon: 03531 60850, Fax: 03531 608510, E-Mail: info@woge-finsterwalde.de

Bleiben Sie gesund! – Ihre WoGe-Team

  • Permalink Gallery

    Geschäftsführer (m/w/d) für unser Tochterunternehmen gesucht

10 03, 2020

Geschäftsführer (m/w/d) für unser Tochterunternehmen gesucht

10. März 2020|0 Kommentare|

Die Instandhaltung und Ausbau GmbH Finsterwalde ist ein Tochterunternehmen der Wohnungsgenossenschaft Finsterwalde eG (WoGe). Der Baubetrieb mit 15 Handwerkern und einer kaufmännischen Fachkraft ist maßgeblich für die Instandhaltung, Instandsetzung, Modernisierung und gebäudenahe Dienstleistung der 2700 Wohnungen und Außenanlagen der WoGe zuständig. Insbesondere in den Gewerken Heizung, Gas- und Sanitärinstallationen, Maler- und Bauhandwerk ist unsere Mandantin der direkte Dienstleister der WoGe.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine praxiserprobte und technisch versierte Führungspersönlichkeit als 

Geschäftsführer (m/w/d) 

Ihr Aufgabengebiet: 

  • Kaufmännische / gewerbliche / technische Leitung des Handwerksunternehmens nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen
  • Strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung des Unternehmens auch für den Drittmarkt 
  • Personalführung mit dem Fokus auf fachliche Anleitung und Motivation der Mitarbeiter
  • Abstimmung und enge Zusammenarbeit mit der WoGe als Gesellschafterin und Auftraggeberin

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung z. B. als Fachwirt, Meister oder Techniker oder Fach- bzw. Hochschulstudium im Bereich BWL, Bauwesen, Facility Management, Versorgungstechnik oder ähnliches
  • Berufs- und Leitungserfahrung idealerweise in einem Bau- oder Handwerksbetrieb oder im Rahmen der technischen Objektbetreuung, Baubetreuung und -begleitung – gerne in der Wohnungswirtschaft
  • Ausgeprägtes lösungs- und dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln

Unser Angebot:

  • Langfristige Perspektive in einem renommierten und sehr erfolgreichen Unternehmensverbund
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum
  • Attraktives Gehaltspaket, z. B. neutraler Firmenwagen auch zur privaten Nutzung, betriebliche Altersversorgung 

Schicken Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums sowie der Ausschreibungsquelle mit dem Betreff: „Finsterwalde – Geschäftsführer (m/w/d)“ per E-Mail an Frau Ute Farnsteiner: E-Mail bewerbungen@domusconsult.de

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

 

 

 

27 02, 2020

Barrierefreie Wohnung – 1. Etage – ab sofort anmietbar

27. Februar 2020|0 Kommentare|

Die Wohnung befindet sich in der Oscar-Kjellberg-Straße 3 in Finsterwalde. Sie hat eine Wohnfläche von 78,14 m² und ist ab sofort anmietbar.

Beschreibung:

Der Neubau enthält einen Aufzug und erschließt damit die Wohnungen barrierefrei. Das Haus erfüllt den Standard eines Niedrigenergiehauses. Heizung: Kombination von Luftwärmepumpe und Gasheizung. Für jede Wohnung steht ein Stellplatz zur Verfügung. Das Wohnobjekt ist zentrumsnah, unweit vom Stadtpark gelegen.

Wohnungsbeschreibung:

  • Heizung Zentral mit Warmwasser
  • Fußbodenheizung vorhanden
  • Aufzug ebenerdig
  • Bad mit Fenster, Wanne und ebenerdige Dusche
  • Kochmöglichkeit Elektro
  • Wohnküche mit Fenster
  • Abstellraum in der Wohnung
  • Außenjalousien kompl. elektrisch
  • Terrasse 
  • PKW-Stellplatz
  • Fernsehversorgung enthalten
  • Straßen- und Etagenreinigung enthalten
  • Highspeed-Internet (bis 200 Mbit/s) möglich

 

Grundmiete 679,80 €
Nebenkostenvoraus. ca. 140,65 €
Heizkosten ca. 70,33 €
Park-/Stellplatzmiete 17,00 €
Warmmiete 907,80 €
Geschäftsanteile einmalig 613,56 €
  zzgl. Eintrittsgeld 25,56 €

 

Art des Energieausweises:  Energieverbrauchsausweis
Energiebedarfswert: 71,30 kWh (m²a)
Warmwasser enthalten: Ja
Warmwasserversorgung:  zentral
Energieträger für die Heizung: Gas
Baujahr des Gebäudes:  2019
Baujahr Anlagetechnik:  2019
Gültig bis:  07.11.2029

 


Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Jessica Acklow gern zur Verfügung:
Tel.: 03531 608551
E-Mail.: j.acklow@woge-finsterwalde.de
 

3 02, 2020

Vertreterwahl – jetzt als Kandidat bewerben!

3. Februar 2020|0 Kommentare|

Vom 13.04. – 03.05.2020 stehen die nächsten Vertreterwahlen bei unserer WoGe Finsterwalde an.
Dann bestimmen alle Mitglieder per Briefwahl mit, welchen Kandidaten sie die Verantwortung des Vertreteramts in die Hände legen wollen.

Wir möchten in diesem Zusammenhang nochmals auf die Wichtigkeit der Vertreterwahlen im Interesse eines jeden Mitgliedes hinweisen, sich am Wahlvorgang zu beteiligen und seinen Vertreter zu wählen. Nur wer an der Wahl teilnimmt, nutzt auch sein Recht und seine Möglichkeit, in Angelegenheiten der Genossenschaft mitzubestimmen.

Der Wahlvorstand hat auf Grundlage unserer Wahlordnung den Beschluss zur Briefwahl gefasst. Bis zum 13.04.2020 erhalten alle Wahlberechtigten die Wahlunterlagen (Stimmzettel und Freiumschlag).

Sie haben Interesse, sich in der Vertreterversammlung künftig für die Belange der Genossenschaft zu engagieren? Oder möchten Sie einen Kandidaten vorschlagen?
Dann füllen Sie dazu einfach unser Formular zur Vertreterwahl 2020 aus und senden dieses per Post bis 31.03. an uns zurück: Wohnungsgenossenschaft Finsterwalde eG, Brandenburger Str. 2g, 03238 Finsterwalde

[Formular per Mouseclick laden.]

20 01, 2020

Top fernsehen, schnelles Internet, preisgünstige Telefonie

20. Januar 2020|0 Kommentare|

PŸUR – ein zuverlässiger Partner für brillantes Fernsehen, vielfältiges Radio, schnelles Internet und kostengünstiges Telefonieren – und das mit nur einem Anschluss

www.pyur.com

3 01, 2020

Unsere Aktion für Azubis und Studenten

3. Januar 2020|0 Kommentare|

Bei Anmietung einer Wohnung erhalten Sie einen ganzen Monat mietfrei. (Nachweis erforderlich)
Bei Interesse und näheren Angaben zum Angebot können Sie sich gern zwei Beispiele mit Expose
unter folgendem Link anschauen http://www.woge-finsterwalde.de/mieten/wohnungen/

28 12, 2019

Rauchmelder-Einbau startet

28. Dezember 2019|0 Kommentare|

Ab Februar sorgen wir für mehr Sicherheit im Bestand.

Von Februar bis August 2020 werden wir alle Wohnungen mit Rauchwarnmeldern ausrüsten, welche die gesetzlichen Anforderungen erfüllen. Dies muss durch qualifiziertes Fachpersonal und an den richtigen Stellen erfolgen. Ein eigenständiger Einbau ergibt somit für Sie als Mieter keinen Sinn und führt zu unnötigen Mehrkosten. Den Ablauf des Einbaus und weitere Informationen erhalten Sie über ein separates Anschreiben und Aushänge in den Hausfluren.

 

11 04, 2019

Grundsteinlegung Oscar-Kjellberg-Straße 3

11. April 2019|0 Kommentare|

Die Wohnungsgenossenschaft Finsterwalde legt den Grundstein für ihr modernes Stadthaus in der Oscar-Kjellberg-Straße 3.

Mit drei Schlägen wurde am Mittwochnachmittag die Grundsteinlegung für ein modernes Stadthaus, das die Wohnungsgenossenschaft Finsterwalde in der Oscar-Kjellberg-Straße 3 errichtet, besiegelt. Manfred Schäfer, Aufsichtsratsvorsitzender, Ullrich Witt, Vorstandsvorsitzender, und Gabriele Brungart, Technischer Vorstand der Genossenschaft, haben gemeinsam den Hammer geschwungen.

Mit ihnen freuten sich Projektpartner und -begleiter sowie Unterstützer. Vor allem die Stadt und der Stadtsanierungspartner DSK haben planerisch wie finanziell geholfen.  Bürgermeister Jörg Gampe (CDU) und Frank Zimmermann, Fachbereichsleiter Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr, sowie Stadtsanierer Uwe Brenner waren bei der Grundsteinlegung dabei.

Die Freude, endlich auf der fertigen Bodenplatte stehen zu können, war greifbar. Verfolgt die Wohnungsgenossenschaft

das Projekt doch schon seit 2015. Investiert werden 1,6 Millionen Euro. Es entstehen sechs oder sieben Wohnungen. Ende des Jahres sollen die Wohnungen bezogen sein, so Gabriele Brungart. Und Ullrich Witt sagte: „Wir wünschen uns Mieter, die Schlange stehen und dass die Wohnungen dauerhaft zu vermieten sind.“

Das dürfte nicht schwer werden. „Es entsteht ein toller Neubau mit modernem Wohnkonzept“, so Gabriele Brungart, die auf die regionale Planergemeinschaft und die Handwerksbetriebe von hier verweist. „Erste Gespräche mit Mietinteressenten haben stattgefunden“, sagt sie, bevor sie ins Schwärmen gerät. „Es ist nur ein Katzensprung ins Zentrum, die Bürgerheide ist nah und auch die künftige Stadthalle. Jede Wohnung bekommt Balkon oder Terrasse und einen Stellplatz. Die Wohnungsgrundrisse sind anders als unser Massenbestand.“

Bürgermeister Gampe würdigte das Engagement: „Ich freue mich, dass die Wohnungsgenossenschaft den Mut hat, in der Innenstadt zu investieren.“ Dann wurde die mit aktuellen Dokumenten und der Lausitzer Rundschau vom Tage befüllte Zeitkapsel versenkt und eingemauert für die Nachwelt.

Artikel von lr-online vom 10.04.2019 von Heike Lehmann

 

 

 

29 03, 2019

Neubauprojekt Schillerstraße 4, Finsterwalde

29. März 2019|0 Kommentare|

In Vorbereitung des Neubauprojektes wurde die alte Bebauung der Villa inkl. Nebengebäude

und eine erste Garagenzeile im Zeitraum vom 05.03. – 08.04.19 abgebrochen.

 

Als nächstes wird die Baugenehmigung erwartet in deren Anschluss der Ersatzneubau von Garagen folgt.

Im Herbst soll dann der Neubau eines modernen, barrierearmen 10 WE-Mehrfamilienhauses mit Aufzug beginnen.

6 04, 2018

Wow! Ein Anlick zum Staunen

6. April 2018|0 Kommentare|

Die neue Fassadengestaltung in der Kirchhainer Straße ist ein wahrer Hingucker!

Ein tolles, aktuelles Beispiel für unsere Investitionen in den Bestand ist der neue Blickfang in der Kirchhainer Straße.
Direkt am Eingang der Stadt werden alle Passanten durch einen absoluten Hingucker begrüßt. In Abstimmung mit der Gestaltungsagentur Graco wurde ein attraktives Farbkonzept für die Häuserfassaden erstellt. Die Berliner Firma hat in über 20 Jahren tausenden Häuserwänden einen einzigartigen „Look“ verliehen. Das Besondere an den neuen Fassaden in der Kirchhainer Straße: Durch verschiedene Farben und Schattierungen entsteht ein 3D-Effekt, der wahrlich ins Staunen versetzt. Einzelne Fenster ragen scheinbar aus den Häuserfassaden heraus und es gibt jedes Mal ein neues Detail zu entdecken. Durch diese innovative Art der Gestaltung wird aus den ehemaligen „grauen Mäusen“ eine frische, zeitgemäße Attraktion, deren Anblick nie langweilig wird. An der Umsetzung hat sich auch die Malerfirma pittura aus Finsterwalde beteiligt – das Ergebnis ist also ein Zusammenspiel aus regionalem Handwerk mit Berliner Profi-Designern.
Das aktuelle Logo der WoGe Finsterwalde ergänzt das neue Fassadenmotiv und soll um zukünftige Mitglieder werben.Bereits vor den Arbeiten an den Häuserwänden wurde die komplette Straße samt Gehwegen durch die Stadt erneuert. Jetzt erstrahlt dieser Ortseingang in neuem Glanz – und für die Bewohner in der Kirchhainer Straße fängt das Zuhause nun schon von Weitem an!

Durch verschiedene Farben und Schattierungen entsteht ein beeindruckender 3D-Effekt.